Coaching

Teamcoaching/ -Entwicklung

»Geklärte Beziehungen führen zu Motivation.«
Heinz Sommer

Das zentrale Ziel eines Teamcoachings bzw. einer Teamentwicklung ist, die Zusammenarbeit im Team zu verbessern und die Leistungsfähigkeit des Teams zu erhöhen. Dabei begegnen uns immer wieder ähnliche Ursachen, die sich negativ auf die Zusammenarbeit und die Leistungsfähigkeit auswirken: Unklare Ziele und Zuständigkeiten, nicht klar definierte Schnittstellen und Abläufe, fehlende Möglichkeiten zur Kommunikation (z. B. regelmäßige Team- oder Projektmeetings) oder auch ein fehlendes gemeinsames Selbstverständnis.

Ausgangsbasis ist eine Analyse der Ist-Situation. Diese kann im Vorfeld über Interviews über den Einsatz unseres Teambarometers erhoben werden. Alternativ werden zu Beginn des Teamentwicklungsworkshops die Stärken und die Verbesserungspunkte mit der Führungskraft und den Teammitgliedern gemeinsam gesammelt. Die identifizierten Handlungsfelder werden dann systematisch in Kleingruppen bearbeitet und die erarbeiteten Vorschläge mit dem Gesamtteam diskutiert und das zukünftige Vorgehen festgelegt.

Neben der Prozessebene ergeben sich häufig auch Handlungsfelder in Bezug auf den gemeinsamen Umgang im Team. Hier können gemeinsame Spielregeln erarbeitet werden, die für das Miteinander verbindlich sind. Auch eine Klärung der Ziele und die Erarbeitung eines attraktiven gemeinsamen Zukunftsbildes wirkt sich positiv auf die Zusammenarbeit aus. Konflikte, die bereits länger bestehen und verhärtet sind, werden in separaten, moderierten Coachingsitzungen bearbeitet und idealerweise einer konstruktiven Lösung zugeführt.

Im Ergebnis werden durch den Teamentwicklungsprozess klar definierte Ziele erreicht, eine gemeinsame Teamidentität geschaffen, Aufgabenverteilung und Entscheidungskompetenzen klar geregelt sowie passende Kommunikationsstrukturen geschaffen. Dies sind die Voraussetzungen für eine gute Zusammenarbeit und eine hohe Leistungsfähigkeit im Team.

Typische Anlässe für ein Teamcoaching:

  • Neu formiertes Team, z. B. nach einer Restrukturierung
  • Teams in Veränderungsprozesse
  • Teams mit aktuellen Konflikten
  • Teams mit neuer Führung
Um Ihnen einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können aber auch die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren
OK